lvz_uni_xp7_inhalt_01-05_seite_05_bild_0003

Gründung der Universität am 2. Dezember 1409 im Thomaskloster 1348 / 1409 – Von Prag nach Leipzig B ereits am Ende des 13. Jahrhunderts existierte in West- und Südeuropa eine blühende Hochschullandschaft. Mit der Gründung der Prager Universität durch den böhmischen und römisch-deutschen König Karl IV. zog 1348 der mitteleuropäische Raum nach. Reichlich 60 Jahre…Weiter lesen „Feierliche Gründung der Universität Leipzig am 2. Dezember 1409“

slider_hope

Hope Bridges Adams, deren Leben verfilmt wurde, war eine der ersten wissenschaftlich ausgebildeten Ärztinnen. Trotz vieler bürokratischer Hürden legte sie im Jahr 1880 als erste Frau Deutschlands das medizinische Staatsexamen in Leipzig ab. Hope Bridges Adams wurde am 16. Dezember 1855 in Hallifort bei London geboren. Nach ihrem Collegeabschluss zog sie im Jahr 1873 gemeinsam mit ihrer Mutter nach Dresden. Drei Jahre…Weiter lesen „Am 16. Dezember 1855 wurde Hope Bridges geboren, die erste Frau Deutschlands mit medizinischen Staatsexamen“

slider_semester

Studieren in Leipzig seit mehr als 1200 Semestern Studieren in Leipzig ist schon seit mehr als 1200 Semestern möglich. Vermutlich startete der Lehrbetrieb in Leipzig schon im September 1409 – offiziell wurde der erste Leipziger Universitätsrektor Otto von Münsterberg am 2. Dezember 1409 in sein Amt gewählt. Wenige Tage danach verzeichnete er die Namen der…Weiter lesen „„Mein Leipzig lob ich mir!“ | Einblicke in die Geschichte der Universität Leipzig“