Das Archivgebaeude


Vom Pferdestall zum Archivgebaeude. Universitaetsarchiv Leipzig, Prager Straße 6

Im Februar 2010 hat die Universität Leipzig das Archivgebäude mit einem langfristigen Vertrag von der Leip­ziger Stadtbau AG angemietet. Seit September 2010 befindet sich das Universitätsarchiv Leipzig an dieser Adresse – und hat damit erstmals seit der Kirchenspren­gung von 1968 wieder ein festes Domizil.

Das Universitätsarchiv Leipzig besitzt in der Prager Straße insgesamt 10 Magazine auf drei Etagen, darin können rund 12.000 Regalmeter an Archivalien untergebracht werden. Rund 70 Prozent der Maga­zinkapazität sind derzeit belegt. Den Nutzern des Uni­versitätsarchives stehen 16 Leseplätze (sowie Lesegeräte für Microfiche, Personalcomputer, kabelgebundenes Netzwerk) ein Seminarraum und ein Vortragsraum zur Verfügung.

Innenansichten des Archivgebäudes, März 2011

Archivumzug im September 2010

>>Die Posthalterei in Leipzig