Bescheinigungen | Kopien

Im Laufe der Jahre geht in Privathaushalten so manches Dokument verloren. Im Universitätsarchiv sollte sich dagegen das meist verloren geglaubte Unikat aus der eigenen Universitätszeit wiederfinden lassen und Ihnen als Kopie zur Verfügung stehen. Für besondere Rechtsgeschäfte führt das Universitätsarchiv auch das Dienstsiegel der Universität und kann damit Kopien juristisch beglaubigen.

Bescheinigungen stellen wir aus für:

  1. Rentenzwecke
  2. über Beschäftigungs- und Studienzeiten
  3. für Bewerbungen im Ausland (Apostillation).
  4. In der Regel benötigen wir von Ihnen dazu folgende Angaben: Name, Geburtsname, Geburtstag und –ort, Studienzeit/Beschäftigungszeit, Studienfach.
  5. Nach deutschem Rechtsverständnis benötigen wir zu Ihrer sicheren Identifikation eine Unterschrift auf einem formlosen Antrag.
  6. Dieser Antrag kann uns dann per Fax, per Mail (eingescannt) oder per Post zugehen.
  7. Pro Jahr bearbeiten wir etwa 1500 derartige Anfragen. Auch im Interesse der anderen Antragsteller bitten wir Sie um etwas Geduld (in der Regel 14 Tage), um Ihre Anfrage so genau und so ausführlich wie möglich für Sie zu beantworten.
  8. Derartige Bescheinigungen sind für unsere Alumni und ehemaligen Angehörigen kostenlos.

zum Online-Formular » 

 

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns! Zu unseren Öffnungszeiten sind wir für Ihre Anliegen telefonisch und per E-Mail erreichbar. Unser Chat ist für dringende und allgemeine Fragen zu bestimmten Zeiten geöffnet. Die Zeiten sind auf der Hauptseite des Universitätsarchivs Leipzig angegeben.

 

Adresse & Lesesaal
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Universitätsarchiv Leipzig
Prager Strasse 6
04103 Leipzig
Telefon: +49 341 – 9730200
Telefax: +49 341 – 9730219
E-Mail: archiv@uni-leipzig.de

Universitätsarchiv Leipzig 2016.