Ausländische Seminargruppen

Das Universitätsarchiv Leipzig hilft ausländischen Studenten und Forschern aus aller Welt bei der Spurensuche und historischen Recherche. Viele Seminargruppen und Austauschstudenten begeben sich auf die Spuren ehemaliger Alumni ihres Landes. Professoren, die an der Universität Leipzig gelehrt und geforscht haben sind im jeweiligen Land wissenschaftliche Berühmtheiten oder etwa prominente Politiker geworden. Seit 1409 haben etwa 450 000 Personen aller Nationalitäten in Leipzig studiert.

 

Studenten im Universitätsarchiv Leipzig.

 

 

Studentisches Archivselfie im Universitätsarchiv Leipzig.

Matrikelbuch mit Eintrag des damaligen Studenten Cai Yuan-Pei im Universitätsarchiv Leipzig
Matrikelbuch mit Eintrag des damaligen Studenten Cai Yuan-Pei im Universitätsarchiv Leipzig
Interview mit dem Direktor des Universitätsarchiv Leipzig Dr. Jens Blecher
Interview mit dem Direktor des Universitätsarchiv Leipzig Dr. Jens Blecher

 

 

 

 

 

 

 


Traditionsreiche Universitäten, wie Heidelberg, Oxford und Cambridge und Universität Leipzig, hat ein Filmteam des chinesischen Bildungskanals besucht, unter anderem war es im Universitätsarchiv Leipzig zu Gast. Dem in China verehrten ehemaligen Studenten an der Alma mater lipsiensis Cai Yuan-Pei zu, der von 1908 bis 1913 Philosophie, Psychologie, Kunstgeschichte und Völkerkunde studierte, wurde besonders nachgeforscht.

 

Sie möchten das Universitätsarchiv Leipzig besuchen?  Schreiben Sie uns.

Universitätsarchiv Leipzig
Prager Strasse 6
04103 Leipzig
Telefon: +49 341 – 9730200
Telefax: +49 341 – 9730219
E-Mail: archiv@uni-leipzig.de

 

 

Universitätsarchiv Leipzig 2016.