Studentisches Fechten und das Erlernen der Technik des akademischen Fechtens gehört zur akademischen Tradition. Das Wort Pauken, mittelhochdeutsch pûken, bedeutet ursprünglich „schlagen“. Im 18. Jahrhundert wurde unter pauken noch Schlägerei oder Raufduell verstanden, massenhaft ausgeübt unter der Studentenschaft der Universität Leipzig. Das Foto zeigt den Paukboden der Universität Leipzig, um 1900.

 

 

Universitätsarchiv Leipzig 2017.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Auf dem Paukboden der Universität"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste
A. Müller
Gast

Ganz wunderbares archivmagazin, habe ich so noch nicht gesehen. Klasse Inhalt und sehr interessant.

wpDiscuz