8. 01. 1909 | Pressemeldung zu Karl Seffners „König“ in Dresdner Neueste Nachrichten

. . .
8_01_1909
Original Pressemeldung 1909, Dresdner Neue Nachrichten, Pressedatenbank zum Universitätsjubiläum, Universitätsarchiv Leipzig.

Am 8. 01. 1909 erschien eine Pressemeldung zu Karl Seffners Leipziger Königs-Büste in den Dresdner Neuesten Nachrichten, archiviert vom damals führenden Bureau für Zeitungsausschnitte Klose & Seidel aus Berlin.

Zum großen Universitätsjubiläum 1909 der sächsischen Landesuniversität wurde der renommierte Leipziger Bildhauer Karl Seffner (19. Juni 1861 – 2. Oktober 1932) mit der Anfertigung eines Standbildes des Königs von Sachsen beauftragt. Es soll die Obrigkeit als rector magnifissimo darstellen. Vorgesehener Standort war die Wandelhalle im Augusteum. Der Geheime Hofrat Karl Seffner wurde von der Universität Leipzig ab 1889 bis 1893 mit der Erschaffung etlicher Marmorbüsten beauftragt, dazu gehören die Büsten von Anton Springer, Carl Thiersch, Bernhard Windscheid und Carl Ludwig. Seffner erlangte 1895 die medizinische Ehrendoktorwürde der Universität Leipzig, als er den Schädel Johann Sebastian Bach rekonstruierte.

Berühmt sind seine Leipziger Denkmäler: Karl Heine (1896/1897),  Carl Wilhelm Otto Koch (1898), der jungen Goethe als Leipziger Student (1902), die Goethebüste (1920) seit 1999 im Foyer des Mendelssohnsaales des Gewandhauses am Augustusplatz. Karl Seffners eigenhändig geschaffenes Grabdenkmal ist übrigens auf dem Leipziger Südfriedhof zu besichtigen.

 

Quellen, Digitalisierte Archivalien, Historische Zeitungen

1

Mrz 17

31.03.1914 Tierärztliche Hochschule kommt von Dresden nach Leipzig

1923 wurde dann die bisherige Tierärztliche Hochschule in Dresden, zusammen mit den veterinär-medizinischen Instituten in Leipzig zu einer Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig. 1916 begannen die Arbeiten auf dem Areal an der Zwickauer Strasse, die bedingt durch Krieg und Inflationszeit erst 1929 abgeschlossen wurde. Damit war eine der großzügigsten und modernsten Einrichtungen dieser Art in Deutschland, mit insgesamt 9 veterinär-medizinischen Instituten, fertiggestellt worden.
Lesen Sie weiter

23

Feb 17

23. Februar 1899 | Erich Kästner geboren

Erich Kästner wird am 23. Februar 1899 in Dresden geboren. Es folgt eine Ausbildung zum Volksschullehrer am Fletcherschen Lehrerseminar Dresden. Er studiert 1919 bis 1925 in Leipzig Germanistik, Geschichte, Theater- und Zeitungswissenschaften. Das Studium schließt er 1925 mit der Promotion zum Dr. phil. mit seiner Abhandlung über „Die Erwiderungen auf Friedrichs des Großen Schrift ‚De la Littérature Allemande’“ ab. Mit Gelegenheitsjobs schlug sich in der Zeit der Inflation der Autor von “Emil und die Detektive”, “Pünktchen und Anton”, “Das fliegende Klassenzimmer”, der “Leipziger Studentengedichte”… durchs Leben.
Lesen Sie weiter

2

Feb 17

14.02.1605 | Student beim Mummenlaufen erstochen

Leipziger Stadtansicht aus dem Jahr 1614.   14.02.1605 |  Ein Student wird beim Mummenlaufen erstochen. Kurfürst Johann Georg I. von...
Lesen Sie weiter

1

Feb 17

1. Februar 1953 | Der Universität soll der Name „Karl-Marx-Universität“ verliehen werden

Das Augusteum 1953 mit Bildern von Marx, Engels, Lenin und Stalin und der Inschrift: "Der Marxismus ist allmächtig, weil er...
Lesen Sie weiter

28

Jan 17

28.01.1658 Ein Student wird in der Reichsstraße von einem Bürger aus Halle erstochen.

Das Mittelpaulinum am Ende des 17. Jahrhunderts.     28.01.1658 Ein Student wird in der Reichsstraße von einem Bürger aus...
Lesen Sie weiter

24

Jan 17

24.01.1709 Studenten veranstalten in Masken eine Schlittenfahrt auf dem Markte und in den Gassen.

Studentische Trachten aus dem 16., 17. und 18. Jahrhundert.   24.01.1709 Studenten veranstalten in Masken eine Schlittenfahrt auf dem Markte...
Lesen Sie weiter

10

Jan 17

10.01.1739 | Grausiger Fund: Die Leiche eines neugeborenen Mädchens

Das Rote Kolleg im Leipziger Stadtplan, um 1749. 10.01.1739 Am Roten Kolleg wird die Leiche eines neugeborenen Mädchens gefunden, bei...
Lesen Sie weiter

9

Jan 17

Montagsdemonstration am 8. Januar 1990

Armin Kühne - Fotoarchiv zur Friedlichen Revolution im Universitätsarchiv Leipzig Seine Position als freier Mitarbeiter, zwar tätig für die damalige...
Lesen Sie weiter

2

Jan 17

8. 01. 1909 | Pressemeldung zu Karl Seffners „König“ in Dresdner Neueste Nachrichten

Am 8. 01. 1909 erschien eine Pressemeldung zu Karl Seffners Leipziger Königs-Büste in den Dresdner Neuesten Nachrichten, archiviert vom damals...
Lesen Sie weiter

2

Jan 17

3.01.1898 | Erstes Laboratorium der Welt für neue Wissenschaft, der Neubau des physikalisch-chemischen Institutes

Das "Physikalisch-chemische Institut" in der Linnéstraße 2. Universitätsarchiv Leipzig       Inspiriert durch die Entdeckungen von Justus von Liebig...
Lesen Sie weiter

 

 

 

Bild mit freundlicher Genehmigung von Universitätsarchiv Leipzig. Tradition und Moderne. Seit 1409. | Universitätsarchiv Leipzig

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
500
wpDiscuz