7. bis 12. März 2016 “Modellierung – Vernetzung – Visualisierung” DHd 2016

. . .
http://www.dhd2016.de/
Informationen DhD 2016

Tagung zum Thema “Modellierung – Vernetzung – Visualisierung. Die Digital Humanities als fächerübergreifendes Forschungsparadigma”

  • Wann  08:00 – 18:00
  • Wo       Campus Augustusplatz, Hörsaalgebäude, 2. Obergeschoss,
  • Was     – Was sind die Daten der Geisteswissenschaften, wie können sie, egal ob Text, Bild, Film, Kunstwerk, Melodie usw. für die Forschung nachhaltig aufbereitet und dauerhaft zur          Verfügung gestellt werden?
    – Wie lassen sich geisteswissenschaftliche Daten modellieren – obwohl sie nur selten widerspruchsfrei und eindeutig sind und wie lassen sie sich so visualisieren und vernetzen, dass neue Perspektiven und neues Wissen über kulturelle Artefakte entstehen können?
    – Wie lassen sich interaktive virtuelle Umgebungen gestalten, die den Forschenden dienen und zugleich die Beteiligung der Öffentlichkeit ermöglichen?

[pullquote align=”full” cite=”” link=”” color=”” class=”” size=””]Sprach- und Literaturwissenschaften, Kultur-, Musik- und Medienwissenschaften, Geschichtswissenschaften, Informatik (in verschiedenen Spezialisierungen wie Medien- oder Musik- und Filminformatik), Computerlinguistik , Archiv- und Informationswissenschaften, Altertumswissenschaften, Altphilologien, Kunstgeschichte, Wissenschaftsgeschichte, Geowissenschaften, Archäologie … [/pullquote]

400  Wissenschaftler aus den deutschsprachigen Ländern Schweiz, Österreich und Deutschland, offen für Wissenschaftler, Nachwuchsforscher und Studierende, die im weitesten Sinne mit Projekten, Gegenständen und Erkenntnisprozessen befasst sind, die den Digital Humanities (DH) zuzuordnen sind.

Ausrichter sind Prof. Dr. Elisabeth Burr Professorin für französische, frankophone und italienische Sprachwissenschaft und  Prof. Dr. Gerhard Heyer, Professor für Automatische Sprachverarbeitung am Institut für Informatik der Universität Leipzig.

 

Digital Humanities und Universitätsarchiv Leipzig

Mit dem Universitätsarchiv Leipzig existieren im Bereich Digitale Geisteswissenschaften/Datenbanken/Informatik/Geschichtswissenschaft/Medienwissenschaft und verschiedenen Instituten der Universität Leipzig zahlreiche Kooperationen und Forschungsprojekte. Hinweisen möchten wir in diesem Zusammenhang auf das Projekt CULINGTEC http://www.culingtec.uni-leipzig.de/JuLeipzigRo/ “Von Leipzig in die Romania”. Flyer_Campus2009_Seite_1_900

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns.

Universitätsarchiv Leipzig
Prager Strasse 6
04103 Leipzig
Telefon: +49 341 – 9730200
Telefax: +49 341 – 9730219
E-Mail:  archiv@uni-leipzig.de

Universitätsarchiv Leipzig 2016.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Universitätsarchiv Leipzig. Tradition und Moderne. Seit 1409. | Universitätsarchiv Leipzig
Generic selectors
Exakte Ergebnisse...
Search in title
Suche im Inhalt...
In Beiträgen suchen...
Suche in der Website...
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Universitaetsarchiv Leipzig. Tradition und Moderne. Seit 1409.