10.01.1739 | Grausiger Fund: Die Leiche eines neugeborenen Mädchens

. . .

Das Rote Kolleg im Leipziger Stadtplan, um 1749.


10.01.1739
Am Roten Kolleg wird die Leiche eines neugeborenen Mädchens gefunden, bei der ein Zettel mit der Aufschrift ,,Studentengut” lag.

 

Digitale Chronik der Universität Leipzig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.