Historische Studentenstatistik

Historische Studentenstatistik

Seit der Universitätsgründung von 1409 bis zum Jahre 1930 hatten sich mehr als 300.000 Studenten an der Universität Leipzig immatrikulieren lassen. Gut 38.000 Personen hatten zudem bis 1930 einen Magister- oder Doktortitel an der Universität Leipzig erworben.
Nach 1930 werden die Zahlenangaben zu den Immatrikulationen unsicher, da oft nicht mehr die Neueinschreibungen sondern vielmehr die Gesamtzahl (Frequenz) der Studierenden erfasst wurde.






Immatrikulationen an der Universität Leipzig und akademische Graduierungen der Philosophischen Fakultät, von 1409 bis 1809



Immatrikulationen und Promotionen an der Universität Leipzig, von 1810 bis 1930



Immatrikulationen und Promotionen an der Universität Leipzig zwischen 1930 und 1950



Immatrikulationen und Promotionen an der Universität Leipzig zwischen 1951 und 1990

 

 

Dr. Jens Blecher

Universitätsarchiv Leipzig 2016. Alle Rechte vorbehalten.