Ereignisse

10 Beiträge

Die Paulinerkirche und die Politik | Barbarischer Akt der Vernichtung

[ 30. Mai 1968, 10 Uhr: Sprengung der Universitätskirche St. Pauli.     Barbarischer Akt der Vernichtung “Das Ding muss weg”, verlangt Staats- und Parteichef Walter Ulbricht 1968. Er meint die Universitätskirche St. Pauli, die ihm ein Dorn im Auge ist. Der Augustusplatz heisst inzwischen Karl-Marx-Platz – und die sozialistische […]

Als die Universität brannte | Der 4. Dezember 1943 | Ein Zeitzeugenbericht des Kunsthistorikers, Archäologen und Bildhauers Dr. Herbert Küas

[responsivevoice_button voice=”Deutsch Female” buttontext=”Anhören”]   Über den Leipziger Kunsthistoriker, Archäologen und Bildhauer Dr. Herbert Küas. Als die Universität Leipzig vor 50 Jahren am 4. Dezember 1943 im alliierten Bombenhagel fast vollständig unterzugehen drohte, gab es viele Zeugen, aber keine schriftlichen Zeugnisse. Die Menschen, meist Frauen, Kinder und ältere Leute, liefen, […]