Aberkennung des Doktortitels aus unbekannten Gründen

Bemman, Ferdinand Friedrich: geboren am 01.04.1898 in Meerane (Sachsen), promoviert am 12.05.1923, Entzug des Doktortitels am 27.09.1940, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Doktorgrad entzogen, Beschluß vom 27.09.1940, Juristenfakultät

Bercke, Richard: geboren am 25.03.1877 in Hamburg, promoviert am 14.12.1911, Entzug des Doktortitels am 17.05.1939, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: 31.03.1939 Dem Bercke ist der Dr.-Titel durch Beschluß des Rektors vom 17.05.1939 -Nr.330Sen/ 39- wieder entzogen worden.(352/39/Pers.) Wendeborn, Medizinische Fakultät

Boesser, Carl: geboren am 03.01.1875 in Czanau, promoviert am 16.12.1899, Entzug des Doktortitels am 28.10.1943, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Doktorgrad ist gemäß Mitteilung des Rektors der Universität Nr. 112 Sen/43 vom 28.10.1943 aberkannt worden. Wendeborn, Medizinische Fakultät

Bonde, Erich: geboren am 03.08.1895 in Altenburg, promoviert am 28.05.1921, Entzug des Doktortitels am 13.12.1938, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: 19.05.1939 Der D.-Titel ist lt. Beschluß des Rektors der Universität Leipzig vom 13.12.1938 wieder entzogen wurden. Nr.435/39 Pers. Wendeborn, Medizinische Fakultät

Cohen, Sally: geboren am 30.07.1904 in Dortmund, promoviert am 30.07.1904, Entzug des Doktortitels am 28.11.1938, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Doktorwürde entzogen, Juristenfakultät

Gläser, Karl Rudolf August: geboren am 04.11.1895 in Stettin, promoviert am 17.03.1930, Entzug des Doktortitels am 24.09.1940, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Doktorgrad entzogen laut Beschluß vom 24.09.1940, Juristenfakultät

Graser, Otto Ernst: geboren am 19.09.1898 in Plauen i.V., promoviert am 14.04.1924, Entzug des Doktortitels am 06.12.1942, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Doktorgrad entzogen, Beschluß vom 06.12.1942, Juristenfakultät

Hartung, Karl: geboren am 05.11.1877 in Osterwieck, promoviert am 30.07.1903, Entzug des Doktortitels am 22.06.1936, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Doktorwürde entzogen durch Beschluß des Rektors und der Dekane der Universität Leipzig, Juristenfakultät

Herz, Franz: geboren am 12.03.1878 in Jeßnitz (Anhalt), promoviert am 02.04.1905, Entzug des Doktortitels am 28.03.1939, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Doktorgrad entzogen, Beschluß vom 28.03.1939, Juristenfakultät

Hirsch, Emil: geboren am 02.09.1875 in Rügenwaldermünde, promoviert am 14.10.1901, Entzug des Doktortitels am 25.05.1940, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Dr.-Titel ist durch Beschluß des Rektors vom 25.05.1940 -Nr.581Sen/40- (875/40 Pers.) wieder entzogen worden. 29.05.1940 Wendeborn, Medizinische Fakultät

Köhler, Max: geboren am 18.07.1898 in Leipzig, promoviert am 02.08.1924, Entzug des Doktortitels am 06.08.1941, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Doktorgrad entzogen, laut Erlaß des Reichserziehungsministers vom 06.08.1941 -WJ Nr. 2120 III-, Juristenfakultät

Kronauer, Walter: geboren am 28.10.1904 in Winterthur, promoviert am 04.05.1928, Entzug des Doktortitels am 19.10.1940, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Doktorgrad entzogen, Beschluß vom 19.10.1940, Juristenfakultät

Kruchen, Franz: geboren in Calenburg (Hannover), promoviert am 28.09.1901, Entzug des Doktortitels am 01.07.1936, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Doktorwürde entzogen durch Beschluß des Rektors und der Dekane der Universität Leipzig, Juristenfakultät

Laufenberg, Theodor Joseph Hubert: geboren am 25.04.1882 in Düren, promoviert am 09.09.1905, Entzug des Doktortitels am 18.07.1939, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Doktorgrad entzogen am 18.07.1939, Juristenfakultät

Lyon, Werner: geboren am 20.09.1903 in Zscheila, promoviert am 02.09.1930, Entzug des Doktortitels am 09.05.1938, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Gestrichen wegen Verlust des Doktorgrades, Juristenfakultät

Mathias, Günter: geboren am 15.10.1905 in Berlin, promoviert am 18.12.1933, Entzug des Doktortitels am 05.04.1941, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Doktorgrad entzogen laut Beschluß vom 05.04.1941, Juristenfakultät

Menschel, Helmut: geboren am 17.12.1894 in Bautzen, promoviert am 25.02.1921, Entzug des Doktortitels am 12.10.1938, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Lt. Beschluß des Rektors der Universität Leipzig (1138Sen/38) vom 12.10.1938 ist dem Menschel die Doktorwürde entzogen worden. (134/38 Pers.) 05.12.1938 Wendeborn, Medizinische Fakultät

Meyer, Hans Eduard: geboren am 1898 in Hamburg, promoviert am 20.07.1920, Entzug des Doktortitels am 29.12.1937, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Entziehung der Doktorwürde 29.12.1937 -623 Sen. 37-, Juristenfakultät

Peters, Heinrich: geboren am 07.02.1884 in Elberfeld, promoviert am 19.01.1907, Entzug des Doktortitels am 22.01.1940, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Doktorgrad entzogen, Beschluß vom 22.01.1940, Juristenfakultät

Poetsch, Walter: geboren am 15.04.1881 in Aschersleben, promoviert am 27.03.1911, Entzug des Doktortitels am 08.04.1937, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Doktorgrad entzogen 08.04.1937, Juristenfakultät

Roth, Bernhard Albert Friedrich: geboren am 24.04.1884 in Frankfurt a.M., promoviert am 20.10.1910, Entzug des Doktortitels am 27.09.1937, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Doktorwürde entzogen, Beschluß des Rektors 27.09.1937, Juristenfakultät

Scheitza, Richard: geboren am 19.07.1899 in Neustadt (Oberschlesien), promoviert am 15.03.1923, Entzug des Doktortitels am 12.10.1938, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Laut Beschluß des Rektors der Universität Leipzig (1137/Sen 38) v. 12.10.1938 ist Scheitza der Dr.-Titel entzogen worden. 127/38 Pers. 5.12.1938 Wendeborn (Laut Beschluß des Rektors der Universität Leipzig Nr. 208 Sen/42 vom 30.Juni 1942 ist pp. Scheitza wieder berechtigt den Doktorgrad zu führen. 1.7.1942 Wendeborn), Medizinische Fakultät

Zimmermann, Julius Georg: geboren am 27.12.1903 in Petersburg, promoviert am 05.05.1926, Entzug des Doktortitels am 29.03.1943, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Doktorgrad entzogen am 29.03.1943, Juristenfakultät

Zweifel, Erwin Heinrich Josef: geboren am 29.11.1885 in Erlangen, promoviert am 29.07.1910, Entzug des Doktortitels am 29.03.1943, Mitteilungen über die Aberkennungsgründe nach den Promotionsbüchern: Zw. hat auf Grund der Ziff. 1 u. 3. der 2. Durchführungsordnung v. 29.03.1943 zum Gesetz über die Führung akademischer Grade (RGBI. I S. 168) den verliehenen Grad eines Dr. med. verloren. Lzg., 08./04.1943 Wendeborn, Medizinische Fakultät

 

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Universitaetsarchiv Leipzig. Tradition und Moderne. Seit 1409.