Schöner Blick anno 1851 auf den Augustusplatz, die Universität Leipzig, den Eingang zur Grimmaischen Strasse, Café Francais

Schöner Blick anno 1851 auf den Augustusplatz, die Universität Leipzig, den Eingang zur Grimmaischen Strasse, Café Francais, um 1851, Karl Enslin.

 

Paulinerkirche und Augusteum noch mit der Geutebrück-Fassade. 1830 wurde das an die Paulinerkirche anschließende Gebäude abgerissen. Von 1833 bis 1836 wurde es durch ein repräsentatives, mit der Front zum Augustusplatz gerichtetes neues Hauptgebäude der Universität nach Plänen des Architekten Albert Geutebrück ersetzt. Ende des 19. Jahrhunderts erfolgte der erneute Umbau durch Arwed Rossbach.

Leipziger Kalender. Illustriertes Jahrbuch und und Chronik. Leipzig 1909., Universitätsarchiv Leipzig,  UAL, DF 000362