Der Philosoph und Hauptbegründer der modernen wissenschaftlichen Psychologie Wilhelm Wundt…

Aktueller Ausstellungstipp „Psychologie in Leipzig – Geburt einer Wissenschaft“, Galerie im Neuen Augusteum, bis 16.12.2016 In der aktuellen Ausstellung der Kustodie und des Instituts für Psychologie im Neuen Augusteum sind Dokumente aus dem Wilhelm Wundt-Nachlass des Universitätsarchivs Leipzig zu sehen. Außerdem >> weiter lesen…

Wertvolle Sammlung aus dem Nachlass des Leipziger Professors Otto Reche

Ethnologisch-Anthropologisches Institut Das Institut für Rassenkunde unter Otto Reche Otto Reche wurde am 24.05.1879 in Glatz geboren, gestorben ist er am 23.03.1966 in Großhansdorf. Das Universitätsarchiv Leipzig hat vom Institut für Ethnologie eine wertvolle Sammlung aus dem Nachlass des Leipziger Professors >> weiter lesen…

Die erste deutsche Tiefsee-Expedition Carl Chun’s

Forschungspionier auf Tiefseeexpedition … Im Jahr 1898 brach der Leipziger Zoologe Carl Chun auf. Carl Friedrich Chun (01.10.1852 – 11.04.1914) stellte 1897 auf der Versammlung Deutscher Naturforscher und Ärzte in Braunschweig seinen grossartigen Plan von der globalen Erforschung der Südsee >> weiter lesen…

Zum Geburtstag des Kolonialgeographen Hans Meyer | Erstbesteiger des Kilimandscharo am 6. Oktober anno 1889

  Die „Ostafrikanische Gletscherfahrten: Forschungsreisen im Kilimandscharo-Gebiet“ von Dr. Hans Meyer erschienen 1890 in Leipzig bei Duncker & Humblot. Mit drei ausführlichen Karten, darunter eine Spezialkarte,  20 Tafeln und zahlreichen Textillustrationen setzte der Forschungsreisende und erster Mann auf dem Kilimandscharo >> weiter lesen…

Orchideenfachspezialist und Orientalist | Hans Stumme

„Türkisch für Anfänger“ „Türkisch für Anfänger“ war beileibe nicht sein einziges Fach, daneben unterrichtete Hans Stumme (03.11.1864 – 20.12.1936) Persisch, Suaheli, Klassisches und Modernes Arabisch, Äthiopisch, Berberisch, Maltesisch, Tatarisch, Südarabisch – kaum eine Sprache Nordafrikas und des Vorderen Orients scheint ihm >> weiter lesen…

Der Leipziger Ägyptologe Siegfried Morenz

[pullquote align=“full“ cite=““ link=““ color=““ class=““ size=““]„Sich selbst zeigt Dr. Morenz in diesen Untersuchungen als einen lebendigen Kopf von echtem gelehrten Spürsinn, der Probleme sieht, sie in große Zusammenhänge zu stellen vermag und mit philologischem Takt bewältigt.“[/pullquote] Wenn der Name >> weiter lesen…