Themen Erinnerungskomplex Sozialismus

12 Beiträge

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Universität am 5. Februar 1946 wiedereröffnet, zwischen 1946 und 1989/90 erfolgten verschiedene Entwicklungsphasen im Hochschulwesen. Die Universität geriet schon vor der Gründung der DDR unter das Diktat einer von stalinistischen und marxistisch-leninistischen Dogmen bestimmten Lehre, Forschung und Ausbildung, im Sinne der SED entstand der Universitätstypus einer “Doktrinären Einparteien-Universität”.