Carl Philipp Emanuel Bachs kurzes Intermezzo als Jurastudent

– so sprach der alte Bach zu seinem Zweitgeborenen Carl Philipp Emanuel, Patenkind Georg Philipp Telemann, in einem ernsten Vater-Sohn-Gespräch. Ob sich das tatsächlich so abgespielt hat, wissen wir nicht.  Doch niedergeschrieben in den Akten des Universitätsarchivs ist der Matrikeleintrag aus >> weiter lesen…

Robert Schumann | 1828 als Leipziger Jurastudent zum notwendigen Übel „Brotstudium“

„Man wird es zugeben müssen, in diesem von der Natur so stiefmütterlich behandelten Leipzig blüht die deutsche Musik, dass es sich, ohne für unbescheiden zu gelten, neben den reichsten und größten Frucht- und Blüthengärten anderer Städte sehen lassen darf. Welche >> weiter lesen…

Am 20. Oktober 1873 hat sich der erste japanische Student an der Universität Leipzig immatrikuliert.

Blick auf den Fujiyama, 1937. Meyerscher Weltaltlas.   Am 20. Oktober 1873 hat sich der erste japanische Student an der Universität Leipzig immatrikuliert. Shûichi (Hideyuiki) Kinoshita wurde 1851 in Saga geboren. Seine Delegierung zum Studium erfolgte durch das japanische Heer. >> weiter lesen…

Goethe immatrikuliert sich am 19. Oktober 1765 an der Universität Leipzig als Student der Jurisprudenz

Goethe als junger Student, um 1865 / Goethes Eintrag im Matrikelbuch der Universität Leipzig. Johann Wolfgang Goethe (1749 – 1832) immatrikuliert sich am 19.10.1765 als Student der Jurisprudenz an der Universität Leipzig (bis zum 28. August 1768). Er folgt mit >> weiter lesen…

Tilemannus de Trotha und der „Rabe mit dem Ring“

Thilo von Trotha, Gemälde, um 26.03.1541. Universitätsarchiv Leipzig UAL FS N00365.   Mächtiger und prachtvoller Bischof im Heiligen Römischen Reich 48 lange Jahre war Thilo von Trotha ein machtvoller, entschlossener, energischer Bischof in Merseburg, solange wie kein anderer Bischof in  >> weiter lesen…

20.09.1746 Lessing immatrikuliert sich.

Am 20.09.1746 wurde der später als Dramatiker und Fabeldichter berühmt gewordene Gotthold Ephraim Lessing an der Leipziger Universität immatrikuliert. Lessing (1729 – 1781) lobte seine Studienstadt und versicherte, daß „man in ihr die ganze Welt im Kleinen wiederfinden“ könnte. Der >> weiter lesen…