//Wie kommt die Akte ins Archiv? Eine Liste schreiben

Wie kommt die Akte ins Archiv? Eine Liste schreiben

 

Sie bekommen von uns eine digitale Abgabeliste, die Sie hier herunterladen können.

Beschriften Sie jeden Aktenordner mit einer fortlaufenden Nummer. Diese Nummer schreiben Sie in die Abgabeliste in die Spalte B:  lfd. Nr.

Die folgenden Spalten ergänzen Sie bitte: Aktentitel, zeitlicher Umfang der Akte. Ist Ihnen eine Aufbewahrungsfrist bekannt, tragen Sie diese in Spalte E ein. Unter F „abliefernde Stelle“ erscheint der Name Ihrer Einrichtung.

Jetzt verpacken Sie die Ordner in Kartons; auch die Kartons bekommen eine Nummer, die Sie bitte in Spalte A „Karton-Nr.“ in der Abgabeliste ergänzen. Bitte achten Sie darauf: Die Nummerierung der Aktenordner muss mit der Nummer auf der Liste übereinstimmen. Und noch eine Bitte:  Packen Sie in die Kartons nicht mehr als 15 kg, damit sie für den Transport nicht zu schwer sind. Wenn Ihnen Verpackungsmaterial fehlt, fragen Sie bei uns nach. [ Hinweis für abgebende Stelle ]

[Informationen: Wann kommt die Akte ins Archiv?, Glossar, Schutzfrist ]

 

 

 

Universitätsarchiv Leipzig 2016.

[wpupg-grid id=“archivierung“]

 

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Akten
Archivierung
Bestände
Datenbank
Dienstliche Akten
Digitale Archivierungsstruktur
Digitales Archiv
Dokumentationsprofil
Fragen und Antworten
Geschäftsunterlagen
Glossar
Graduierungsakten
Hinweis
Hybrides Archiv
Klassisches Archiv
Personalunterlagen
Prüfungsakten
Schülerakten