Schreiben Archivarinnen und Archivare die Geschichte?

Categories Archivtagung, Erinnerungskultur, Veranstaltungshinweis

Universität für Bodenkultur, Wien, Universitätsarchiv.

 

Gemeinsame Frühjahrstagung der österreichischen, tschechischen und deutschen Universitäts- und Wissenschaftsarchive in Wien

„Die jüngste Konjunktur der „Erinnerungskultur“ hat zudem die Archive wieder stärker in der Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Die Nachfrage nach Primärinformationen steigt, die Erwartungen von Nutzerinnen und Nutzern an das, was sie im Archiv zu finden hoffen, sind vielfältiger geworden. Wieweit können und sollen Archivarinnen und Archivare diese Wünsche berücksichtigen bzw. bei ihrer Bewertungsarbeit antizipieren?“
Die Fachgruppe der UniversitätsarchivarInnen und ArchivarInnen wissenschaftlicher Einrichtungen lädt ein zur Frühjahrstagung vom 19. bis 21. April 2017 in Wien.

Die Tagung wird von den Archiven der Technischen Universität Wien, der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, der Universität Wien und der Universität für Bodenkultur ausgerichtet.

Das Generalthema lautet:

Normen und Ethos. Schreiben Archivarinnen und Archivare die Geschichte?

Ausgerichtet wird die Tagung von den Archiven der Technischen Universität Wien, der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, der Universität Wien und der Universität für Bodenkultur. Ab sofort ist die Tagungswebsite (http://www.voea.at/56.html) online. Bitte melden Sie sich über die Tagungswebsite baldmöglichst zu dieser Tagung an.

Ort:
Technische Universität Wien
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Archiv der Universität Wien

Der Anmeldeschluss ist der 1. März 2017.

Über „Klassische Bestandstektonik im digitalen Zeitalter. Archive zwischen Pertinenz, Provenienz und Metadaten“ referiert Frau Katharina Schlüter vom Universitätsarchiv Leipzig.

Zum vorläufigen Programm:

Vorlaeufiges_Programm_Fruehjahrstagung_2017

 

 

 

Verschiedene Themen rund um Archiv, Archivierung, Recherchetipps, Geschichte, Archivalien, Digitalisierung, Mitteldeutsche Archive...
https://www.archiv.uni-leipzig.de/archivblog

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Schreiben Archivarinnen und Archivare die Geschichte?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
500
Sortiert nach:   neuste | älteste
Klaus Sch.

Sehr interessantes Thema! Erinnerungskultur ist gerade heute wichtig und gut.

Lieselotte M.

Bis dahin! Ich freue mich auf Wien und die Fiaker! Eine so tolle Stadt!

wpDiscuz