Archive aus Mitteldeutschland

6 Beiträge

Spurensuche, eine Ausstellung unter Beteiligung sächsischer Hochschularchive

Ausstellung „#herstory – Sachsen und seine Akademikerinnen“ präsentiert Pionierinnen sächsischer Hochschulen Am 10. März 2018 ist die Wander-Ausstellung #herstory – Sachsen und seine Akademikerinnen im Sächischen Landtag zu sehen. Mobile Rollups präsentierten vom 29. November 2017 bis zum 4. Januar 2018 im Neuen Augusteum der Universität Leipzig Biographien beeindruckender Wissenschaftlerinnen […]

Verdienstvolle Geschichtsforschung | 25 Jahre Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung

Sehr barock! Deckengemälde in der Erfurter Staatskanzlei.   25 Jahre Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung wurde am 19. Mai 2017 in der barocken Erfurter Staatskanzlei gefeiert. Hochverdient ist die Stiftung um die thüringische Geschichtsforschung und um die Unterstützung kleiner Stadtarchive. So erhielt 2013 das Nordhäuser Stadtarchiv einen Scanner oder die Mühlhäuser Heiligenfiguren wurden mit […]

Wurde Karl May vergiftet?

Am 30. März 1912 starb der Autor von Winnetou, Old Shatterhand und Co. im sächsischen Radebeul. Ein Rechtsgutachten, erstellt von Forensikern vom Institut für Rechtsmedizin der Universität Leipzig im Auftrag der Karl-May-Stiftung, beleuchtet die Todesursache genauer. Übrigens, wer sich für interessante Todesfälle interessiert, wird in den umfangreichen Rechtsmedizinischen Gutachten aus […]

Index Librorum Civitatum Stadtbücher von A bis Z werden in Langzeitprojekt erschlossen…

Foto: @ChristianSpeer Stadtbücher von A bis Z werden in Langzeitprojekt erschlossen… Index Librorum Civitatum Grundlagenforschung mit am wenigsten erforschten und kaum benutzten‪ Quellen‬. Für die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen werden derzeit für ca. 440 Städte etwa 68.000 Stadtbücher für die Zeit zwischen ca. 1300 und ca. 1800 […]